Das Registrierset CRS Set 20 dient zur Nachkontrolle von Totalprothesen und zur einfachen Kieferrelationsbestimmung bezahnter sowie teilbezahnter Kiefer [2]. Auch kleinere okklusale Korrekturen am Zahnersatz können direkt im Mund des Patienten vorgenommen werden [2].

Ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche prothetische oder funktionstherapeutische Versorgung ist die Rekonstruktion einer physiologischen Kieferrelation. Schliessbewegungen auf ein frontales Plateau ermöglichen im Gegensatz zu einem klassischen Stützstiftregistrat eine nahezu entspannte Positionierung der Zunge am Mundboden.

INDIKATION

Kieferrelationsbestimmung

KONTRAINDIKATION

Bei erwiesener Allergie gegen Inhaltsstoffe des CRS Set 20

Sandra Räuber

Sandra Räuber

Customer Service

Noch Fragen?

Senden Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten – wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Sandra Räuber

Sandra Räuber

Customer Service

Senden Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Senden

[2] T.Glebova, Anwenderbericht CRS Set 20, Test Report, 2019